Lions wird 100

 

Lions Clubs International (LCI), die größte Service Organisation der Welt, wird 100 Jahre alt.

Vier thematische Schwerpunkte bilden den Rahmen:

„Vision - Augenlicht“, „Environment - Umwelt“„Youth - Jugend“ und „Hunger“. In diesen Bereichen unterstützen Lions Clubs in Deutschland bundesweite Projekte in diesen Bereichen für ein großes Ziel: 100 Millionen Menschen helfen! Aber auch die Distrikte, Zonen, Regionen und Clubs werden aktiv.

Jugend stärken

Das Ziel: je 100 Seminare Lions-Quest "Erwachsen werden" und "Erwachsen handeln" bereitstellen und 100 Sponsorings für Jugendliche für Camp- und Familienaufenthalte mit dem Lions Youth Exchange ermöglichen!

www.lions-quest.de

www.lions-youthexchange.de

Augenlicht retten

Das Ziel: In jedem Jubiläumsjahr ein großes SightFirst-Projekt "Lichtblicke für Kinder" ermöglichen!

http://www.lions-hilfswerk.de/nationale_und_internationale_hilfsprojekte/lichtblicke.html

Umwelt bewahren

Das Ziel: Bis zum Jubiläumsjahr 100 Wasserfilter vom Typ PAUL für den Einsatz in Katastrophengebieten und nachhaltigen Wasserprojekten bereitstellen!

http://www.lions-hilfswerk.de/wasser.html

Hunger bekämpfen

Das Ziel: Die Tafeln als "Anker für Flüchtlinge": Bei gezielten Projekten zur Integration und Begegnung mit Flüchtlingen die Tafeln bis 2017 mit 100.000 Euro unterstützen!

 

Wir bringen Licht...

 

 Wir (StiftungLife) bringen sauberes Solarlicht in die Dörfer von Myanmar. Die Menschen auf dem Land benutzen Kerzen oder Petroleumlampen, weil es keinen Strom gibt. Manchmal betreibt die Dorfgemeinschaft auch einen Generator, der stundenweise Energie liefert. So oder so, die Kosten für ein oder zwei Lichtquellen liegen monatlich bei 5.000 Kyat, rund 4 Euro. Die Lampen sind vielfach heller als alle Kerzen. Mit einer Solarlampe spart jede Familie vier Euro im Monat, rund 50 Euro pro Jahr. Die Lebensdauer von Lampe und Panel betragen mehr als zehn Jahre. Durch Ihr Investment von 10 Euro hat eine Familie über die Jahre rund 500 Euro mehr in der Haushaltskasse. Wir kümmern uns um die Logistik und die Verteilung vor Ort. Jeder Spender (ab 1.000 Euro) erhält die Geodaten von "seinem Dorf" mit Bericht und Belegfoto. Es dürfen natürlich auch 200 oder 300 Lampen sein, es gibt ja auch größere Dörfer. Jede Spende geht zu 100 Prozent in die „Erleuchtung“. Die Lampenspenden (orange hinterlegt) sind bereits ausgegeben, die weiß hinterlegten geben wir mit der nächsten Bestellung aus.

Zusammen mit der Stiftunglife unterstützt der Lions Club Celle das Projekt zum 100. Lions Geburtstag

Foto und Text: StiftungLife