Ein besonderer Clubabend

Einen wirklich besonderen Clubabend gestalteten die Präsidenten der Lions Club Celle und Celle Residenzstadt, Jörn Starossom und Jasmin Kunz, am 09.04.2018, indem neben dem District Governor (DG) , Lionsfreund Helmut Grabe auch der Oberbürgermeister (OB) der Stadt Celle, Herr Dr. Jörg Nigge, eingeladen waren. Beide Clubs erschienen mit über 80 Mitgliedern und gaben der Veranstaltung somit einen angemessenen Rahmen.

Nach einem Grußwort des DG Helmut Grabe berichtete der OB der Stadt Celle über die Erfahrungen seines 1. Amtsjahres, das zusammengefasst die Verwaltung, die Politik und die Bürgerinnen und Bürger zur Zusammenarbeit in die Pflicht nehme, um das in Celle vorhandene Potenzial zu heben. Das funktioniere aber nur, wenn die Verwaltung sich ihrer Dienstleistungsaufgabe bewusst sei, die Politik konstruktiv mitarbeite und die Bürgerschaft sich offen und ehrlich zu ihrer Heimatstadt Celle bekenne.

OB Jörg Nigge verdeutlichte an eindrucksvollen und zum Nachdenken stimmenden Beispielen, dass eine der wichtigsten Aufgaben darin bestehe, die verkrusteten Strukturen einer in sich ruhenden Verwaltung aufzubrechen, mit neuem Schwung und Geist zu beleben und für neue Ideen zu gewinnen und mitzunehmen. Das sei schwieriger als er gedacht habe.

In seiner frei gehaltenen Rede ließ Dr. Nigge aber keinen Zweifel an seinem Optimismus und seiner Beharrlichkeit bei der Verfolgung seiner Ziele aufkommen.

In ihrem abschließenden Dank wünschten sich Jasmin Kunz und Jörn Starossom, dass der Oberbürgermeister auch bei einer weiteren Einladung Rede und Antwort stehen möge. Sie betonten, dass die Lions – gemäß ihrem Motto „We Serve“ – das ihrige zur Entwicklung unserer Stadt Celle tun würden.

 

Fotos: Heiko Gevers

Präsidentin Jasmin Kunz, OB Dr. Jörg Nigge, DG Helmut Grabe, Präsident Jörn Starossom
Jasmin Kunz, Helmut Grabe, Jörn Starossom
District Governor Helmut Grabe