Rudern gegen den Krebs 2018

Der Lions Club Celle war bei der 3. Benefizregatta Rudern gegen den Krebs 2018 wieder mit einem Boot vertreten. Es galt den Siegertitel zu verteidigen. Im Boot war die gleiche Mannschaft wie im Jahr 2016. Zur Titelverteidigung hat es in diesem Jahr nicht ganz gereicht, aber ein ausgezeichneter 2. Platz ist Grund genug, Stolz auf unser Team zu sein.

 

 

 

Team Lions Club Celle mit Arved Maecker, Axel Lohöfener, Präsident Dr. Volker Witte, Christian Lemke
Das Lionsboot mit Lionsflagge

Die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ ist eine Initiative der "Stiftung Leben mit Krebs“. Seit 2005 wird diese Regatta bundesweit in Kooperation mit lokalen Rudervereinen und onkologischen Therapie-einrichtungen ausgetragen.

Die Teilnehmer der Regatta - vor allem Ärzte und Pfleger/innen - rudern aktiv zur Unterstützung eines guten Zwecks: Mit den Erlösen der Aktion werden u.a. Sporttherapeuten finanziert, die gezielt Sportprogramme für Krebspatienten anbieten und Kurse durchführen.

Mit über 75 Regatten und mehr als 18.000 Teilnehmer ist „Rudern gegen Krebs“ die größte Breitensportveranstaltung dieser Art in Deutschland, und mit 106 Mannschaften konnte Celle bereits im vergangenen Jahr bei der Premiere auf der Aller einen bundesweiten Teilnehmerrekord aufstellen.

Wie bereits im vergangenen Jahr hat der Lions Club Celle ein Boot an den Start geschickt.

In diesem Jahr konnte das Boot der Lions mit großem Vorsprung gewinnen.

(Fotos: Jörn Starossom, Karen Cordioli, Hermann Schünemann)


Celle, 13.August 2016

 

 

 

Arved Maeker, Volker Witte, Christian Lemke,Axel Lohöfener, das Siegerteam.

Im weißen Hemd der Präsident des Clubs, Kai Mechler