Übergabe von Sportrollstühlen

Die Lionsclubs der Zone III/5 haben am 07.06.2016  2 Sport-Rollstühle im Wert von 4.500 €  für die Käthe-Kollwitz-Schule, Bergen gespendet.

Die Käthe-Kollwitz-Schule Bergen ist eine Förderschule für die Schwerpunkte Körperliche und Motorische Entwicklung. Es gibt nicht nur ein vielfältiges Sportangebot, im Jahre 2013 gewannen Kinder der Schule den Landesentscheid "Jugend trainiert für Paralympics" und vertraten das Land Niedersachsen im Bundesentscheid in Berlin.

Neben dem hohen Engagement der Lehrkräfte benötigt es für die Aktiven auch
besondere Hilfsmittel. So unterstützen speziell angefertigte "Sport-Rollstühle die Beweglichkeit der Kinder bei der Ausübung unterschiedlichster Sportarten.
Dies Sport-Rollstühle zeichnen sich durch ihre besondere Wendigkeit und Stabilität aus und sind hervorragende Hilfsmittel im Leistungssport.

An der Käthe-Kollwitz-Schule Bergen werden Kinder aus dem gesamten Landkreis ausgebildet und betreut. So war es für die Lions-Clubs des Kreises
Celle ein Bedürfnis diese wunderbaren Aktivitäten an der KKS-Bergen zu
unterstützen.

Auf die Anfrage des Rektors, Herrn Kai Backhaus, organisierte der "Lions Club Celle" eine Gemeinschaft-Aktivität mit den Lions-Clubs "Celle Residenzstadt",
"Celle Allertal", "Wienhausen-Flotwedel" und "Hermannsburg-Bergen" und finanzierte die Sport-Rollstühle.

Von rechts nach links:Bernd Wolter, LC Wienhausen-Flotwedel, ZCHP, Helmut Kuhlmann, LC Hermannsburg-Bergen, P Kai Backhaus, Rektor der Förderschule, Käthe-Kollwitz-Schule, Bergen, Klaus Pfalzgraf, LC Celle, Initiator der Aktion. Text und Foto: Klaus Pfalzgraf